Deine personalisierte Zeitschrift

Journalismus neu erfunden

Preis pro Zeitschrift: 5€ (30 Seiten) - 9€ (95 Seiten)

Sechs Tage bei den Taliban

Nagieb Khaja

Politik

Als "embedded journalists" erleben Kriegsreporter Afghanistan aus der Seitenscheibe eines Panzerwagens. Nagieb Kahja waren die Perspektiven im Gefolge westlicher Streitkräfte zu einseitig. Er ließ sich bei den Taliban einschleusen. Eine Reportage von der anderen Seite.

Lesezeit: 100 min    41 Seiten

Die Schlachtordnung

Anne Kunze

Wirtschaft

In einer idyllischen Gegend in Niedersachsen wird im Sekundentakt geschlachtet, immer schneller, immer billiger, immer schmutziger. Erledigt wird das Gemetzel von einer Geisterarmee aus Osteuropa.

Lesezeit: 25 min    10 Seiten

Die Hölle, das ist der andere

Bastian Berbner

Politik

Was ist das Schlimmste daran, als Geisel von Al-Kaida in Syrien eingesperrt zu sein – das Ausgeliefertsein, die Folter, die Todesangst? Für zwei Amerikaner war es dies: Sie mussten sieben Monate gemeinsam in einer Zelle verbringen.

Lesezeit: 30 min    13 Seiten

Der Junge, der in den Krieg ging

Jana Simon

Politik

Samuel ist 21, kommt aus Sachsen. Er studiert und ist ein freundlicher, aufgeschlossener Junge. Seine Familie ist katholisch, er interessiert sich immer mehr für den Islam. Eines Tages ist er weg. Samuel ist auf dem Weg nach Syrien, um für den IS zu kämpfen. Nach drei Monaten ist er wieder da. Was hat er erlebt, ist er gefährlich?

Lesezeit: 35 min    14 Seiten

Tödliche Keime

Daniel Drepper

Gesundheit

Jedes Jahr sterben in Deutschland tausende Menschen an Infektionen mit multiresistenten Erregern. Die Gründe: Zu viele Antibiotika, mangelnde Hygiene, politisches Zögern. Und die Zahlen steigen. Wissenschaftler warnen vor einem Tsunami, vor einer Katastrophe „größer als der Klimawandel“. Trotzdem schieben sich die Beteiligten die Verantwortung gegenseitig zu, kaum jemand geht voran und bekämpft die Keime mit voller Kraft.

Lesezeit: 20 min    13 Seiten

Guter Schnitt

Jan Ludwig

Geschichte

Leonid Rogosow versorgt 1961 als Arzt einen sowjetischen Expeditionstrupp in der Antarktis. Doch dann bekommt der junge Mediziner selbst heftige Schmerzen im Unterleib. Das nächste Krankenhaus ist Tausende von Kilometern entfernt. Operieren kann seinen Blinddarm jetzt nur noch einer: er selbst.

Lesezeit: 20 min    4 Seiten

Im März schien die Sonne

Johannes Ehrmann

Geschichte

Vor 15 Jahren endete der Kosovokrieg. Mit der Befreiung begann die lange Suche nach den Opfern, von denen viele noch immer vermisst werden. 49 Menschen verschwanden aus Hysni Berishas Familie. Geschichte eines Überlebenden, der die Hoffnung nie aufgegeben hat.

Lesezeit: 25 min    15 Seiten

Facebooks psychische Störung

Kati Krause

Netzwelt

Wieder ein Dopamin-Ausstoß. Wieder diese unechte Kommunikation. Wieder dieser Neid. Wie ich lernte, dass soziale Medien Gift sind für depressive Menschen.

Lesezeit: 15 min    7 Seiten

Jagd nach dem tödlichem Virus

Tom Clynes

Wissenschaft

Ebola, HIV und andere Virus-Infektionen gingen vom Tier auf den Menschen über. Der Virologe Nathan Wolfe will den nächsten tödlichen Erreger finden, bevor dieser den Absprung schafft - sein Vorhaben ist nicht weniger als die Revolution der Seuchenbekämpfung

Lesezeit: 45 min    15 Seiten

Schacht Schnaps und eine Axt

Andreas Eberhard

Gesellschaft

DDR, 1989: Gerhard verdient gutes Geld in 300 Meter Tiefe, Renate arbeitet im Büro des Bergwerks, sie sind verheiratet, drei Kinder. Doch dann wird der Schacht geschlossen. Beide verlieren ihre Jobs. Die Folgen: Geldsorgen, Alkohol und ein blutiges Ende

Lesezeit: 15 min    8 Seiten

Vergesst eure Jugend

Isabella Alonso de Vera Hindkjær

Politik

Die Geschichte meiner Mutter und unsere Flucht in die Herkunftsunsicherheit. Eine dokumentarische Reise durch die spanische Tristesse und der Versuch, die Brüche Europas zu verstehen.

Lesezeit: 90 min    44 Seiten

99 Fragen an Moritz von Uslar

Annika Joeres, Lucas Vogelsang

Gesellschaft

Seit 1998 trifft Moritz von Uslar die Berühmten und noch Berühmteren der Welt. Er hat das „99-Fragen“-Interview erfunden, um im begrenzten Raumzeitgefüge eines Interviews so etwas wie Wahrheit, eine Erkenntnis herzustellen. Nun ist es längst überfällig: Ihm, als ultimative Anmaßung, selbst einmal 99 Fragen entgegen schleudern und schauen, wie er reagiert. Der Interviewer wird zum Interviewten.

Lesezeit: 15 min    13 Seiten

Im gelobten Land

Amrai Coen, Henning Sußebach

Politik

Eine irakische Familie, ausgesetzt auf der Autobahn. Polizisten im ständigen Kampf gegen Schleuser. Kriegsopfer, die durch eine bayerische Idylle irren. In Passau stranden täglich Hunderte Flüchtlinge – Geschichten aus Deutschlands Lampedusa.

Lesezeit: 30 min    13 Seiten

Wie führt man eine offene Beziehung?

Kati Krause

Gesellschaft

Christian und Magda sind seit zwölf Jahren zusammen, seit sechs Jahren haben sie Sex, Affären und kleine Liebesgeschichten mit anderen. Das funktioniert – vor allem, weil sie es nie geplant haben.

Lesezeit: 15 min    6 Seiten

Die Unheiler. Eine Undercover-Reportage.

Hristio Boytchev

Gesundheit

Ein Correctiv-Reporter hat sich als Krebspatient ausgegeben und acht Alternativpraxen besucht. Was er erlebt, ist schockierend: Die empfohlenen Therapien sind meistens sehr teuer, unnütz und manchmal sogar lebensgefährlich.

Lesezeit: 25 min    11 Seiten

Immer noch Sturm

Jasper Fabian Wenzel

Sport

Mike Drechsel sagt wenig, aber nicht nichts. Er hätte ein zweiter Michael Ballack werden können, doch er blieb im Harz und spielt heute in der Kreisliga. Vom vagen Glück, einen Schritt zurück zu tun - ein Nachwendeporträt.

Lesezeit: 35 min    12 Seiten

Wenn Dich Dein Mann verprügelt

Janine Engeleiter

Gesellschaft

Wieder und wieder misshandelt Stefan seine Freundin Anja. Wieder und wieder kehrt sie zu ihm zurück. Warum? Anjas Mutter sagt: „Ich habe das Gefühl, auf unserer Stirn steht: Bitte schlag mich.“ Stimmt das?

Lesezeit: 15 min    5 Seiten

Die Staatsaffäre

Marcus Bensmann, David Crawford

Politik

Im Sommer 2015 redete das ganze Land über die Internetseite netzpolitik.org. Der Verfassungsschutz hatte Anzeige erstattet, der Generalbundesanwalt ermittelte wegen Landesverrats. Alle dachten, dies sei ein massiver Angriff auf die Pressefreiheit. In Wahrheit ging es aber gegen das Parlament.

Lesezeit: 20 min    10 Seiten

Grün war die Hoffnung

Marius Münstermann

Wirtschaft

Der Tabak beschert Malawi wichtige Einnahmen, aber durch ihn fehlen Flächen für den Anbau von Nahrungsmitteln. Die Regierung will weg vom Tabak. Doch die Tabakindustrie steht im Weg – und ein milliardenschweres Entwicklungsprogramm, das mit deutschem Steuergeld finanziert wird.

Lesezeit: 15 min    8 Seiten

Das Massaker von Andischan

Marcus Bensmann

Politik

Im Mai 2005 wurden hunderte protestierende Menschen von der usbekischen Regierung niedergeschossen. Eine Aufklärung fand nie statt. Auch die EU verzichtete darauf, die Schuldigen zu benennen.

Lesezeit: 15 min    9 Seiten